DATENSCHUTZ & RECHTLICHES

Präambel

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website sowie Ihr Interesse an Buddy Carsharing. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website als auch über unsere im Google Playstore und Apple Store erhältliche Buddy App.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenspeicherung

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Prozesses und zur späteren Vertragsabwicklung vom Website-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift, Kreditkartennummer, Führerscheindaten des Kunden. Mit Aussnahme der IP Adresse, werden Daten nur gespeichert, wenn Sie uns diese auch explizit angeben.

Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert: Name, Anschrift, Kreditkartennummer, Führerscheindaten und Buchungen.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute / Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung der Forderungen sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen, zur Führerscheinvalidierung als auch für Produktumfragen und für Marketing nur im jeweils erforderlichen Umfang.

Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. 

Die Daten Name, Anschrift, Führerscheindaten, Buchungen werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO. 

Wahlmöglichkeit

Gerne möchte wir Ihre Daten auch dafür nutzen, um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren und gegebenenfalls darüber zu befragen. Falls Sie damit nicht einverstanden sein sollten, können Sie uns dies jederzeit mitteilen, dann werden wir Ihre Daten entsprechend sperren.

Social Plugins

Die Social Plugins (Schaltflächen) sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter und Google+ sind bei Ihrem Besuch auf unserer Website sind diese Schaltflächen standardmäßig deaktiviert. Es werden somit keine Daten an die jeweiligen sozialen Netzwerke geschickt. Zur Aktivierung dieser Schaltflächen, müssen Sie diese mit Ihrem Klick aktivieren. Diese bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren oder Ihre Cookies löschen.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.
 

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Interessengebieten, Geburtstag und Postleitzahl.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@buddy-carsharing.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Über die mobile Buddy App werden personenbezogene Daten erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen, z.B. im Rahmen der Registrierung, durch das Ausfüllen von Formularen, durch Versenden von E-Mails oder vor allem durch Buchung eines Fahrzeugs in der mobilen App. Wir verwenden diese Daten zu den jeweils angegebenen oder sich aus der Anfrage ergebenden Zwecken, also beispielsweise die Buchungsanfrage zur Durchführung der Buchung. Eine werbliche Verwendung der Daten geschieht nur für Zwecke der Eigenwerbung (einschließlich der Empfehlungswerbung). Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur, wenn das Gesetz dies ausdrücklich erlaubt oder Sie dies bei der Registrierung gewünscht haben. Im Übrigen können Sie die allgemeinen Informationen in dieser mobilen App grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen. Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir, um Ihre Registrierung oder Buchung zu bestätigen. Buddy Carsharing wird, unabhängig ihrer Einwilligungserklärung, anonymisierte Nutzungsstatistiken erstellen.

Ferner weisen wir darauf hin, dass Sie generell einer Verwendung Ihrer persönlichen Daten für Zwecke der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch ist zu richten an: info@buddy-carsharing.at

Wenn wir personenbezogene Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihr Einverständnis erfordert, werden wir Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung bitten. Sie können die einmal erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen können wir für Zwecke der Werbung, zur Marktforschung und zur Verbesserung unserer Dienste Nutzungsprofile unter Verwendung eines Pseudonyms erstellen, jedoch nur sofern Sie dem nicht widersprochen haben. Für den Widerspruch gilt das oben Geschriebene.

Sicherheit, SSL-Technologie

Buddy Carsharing hat technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst. Die Übertragung von personenbezogenen Daten zwischen Ihrem Rechner oder mobilen Endgerät und unserem Server erfolgt grundsätzlich verschlüsselt (SSL-Verfahren, Secure Socket Layer).

Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer mobilen App

1. Bei Herunterladen der mobilen App werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

2. Wenn Sie unsere mobile App nutzen möchten, erheben wir die folgend beschriebenen personenbezogenen Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer mobilen App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

- IP-Adresse

- Datum und Uhrzeit der Anfrage

- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

- Standort (Google Maps; lokal auf dem Gerät); Der Nutzer kann bei Benutzung der App jedoch der Standortabfrage widersprechen; mobile App funktioniert auch ohne Standort

- Nutzername (=E-Mail-Adresse)

- Passwort

- Anrede, Vorname, Nachname

- E-Mail-Adresse

- Adresse, PLZ, Ort

- Land

- Handynummer

- Geburtsdatum

- Kreditkarteninhaber, gekürzte KK-Nummer, Ablaufdatum, KK-Anbieter und Telecash-Token bei KK-Zahlung

- Führerscheinnummer, ausstellende Führerscheinbehörde, Ausstellungsdatum Führerschein (Name und Führerschein-Daten werden an identityTM bzw. PostIdent weitergegeben zur Online-Führerschein-Validierung)

- Geoposition des gebuchten Fahrzeugs

3. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer mobilen App Cookies gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Gerätespeicher Ihres mobilen Endgerätes abgelegt und der von Ihnen verwendeten mobilen App zugeordnet gespeichert werden. Durch Cookies können der Stelle, die den Cookie setzt (hier: uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr mobiles Endgerät übertragen. Sie dienen dazu, mobile Apps insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese mobile App nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie sich ausloggen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihrer mobilen App zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr mobiles Endgerät wiedererkannt werden, wenn Sie unsere mobile App erneut nutzen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen.

Einsatz von Apple Maps

Für Nutzer der iPhone-App (ab iOS Version 6) Diese App verwendet Apple Maps API Anwendungen. Diese Anwendungen sind für die Funktionsfähigkeit und die vollständige Bereitstellung des Buchungsservices unerlässlich. Mit der Nutzung dieser App oder der Reservierungsanwendung oder der Stationsfinderanwendung erklären Sie sich mit der Geltung der Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen von Apple einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Apple finden Sie unter diesem Link. Die Apple Datenschutzbestimmungen finden Sie unter diesem Link. Der Einsatz von Apple Maps dient dazu, den Kunden die passende Umgebungskarte sowie die nächstgelegenen Stationen anzuzeigen. Die Übermittlung sämtlicher Standortdaten an Apple erfolgt anonymisiert; weitere Informationen werden nicht an Apple weitergegeben.

Einsatz von Google Maps

Für Nutzer der Android-App Diese App verwendet Google Maps API Anwendungen. Diese Anwendungen sind für die Funktionsfähigkeit und die vollständige Bereitstellung des Angebots unerlässlich. Die Nutzungsbedingungen von Google finden Sie hier. Die Google Privacy Policy (Datenschutzbestimmungen) finden Sie hier. Der Einsatz von Google Maps dient dazu, den Kunden die passende Umgebungskarte sowie die nächstgelegenen Stationen anzuzeigen. Zudem werden damit Zielort, Start- und Zielzeitpunkt und die Dauer der Nutzung erfasst. Diese Informationen werden nicht an Google weitergegeben; die Übermittlung sämtlicher Standortdaten an Google erfolgt anonymisiert.

Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten

Für Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsersuche wenden Sie sich bitte unter Nennung Ihres Namens und Ihrer Kontaktadresse an info@buddy-carsharing. Wir weisen darauf hin, dass Ihr Recht auf Löschung von Daten durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten, die wir beachten müssen, eingeschränkt sein kann. Daneben können Gerichte, Strafverfolgungsbehörden oder andere gesetzlich bestimmte Behörden auf gesetzlicher Grundlage Daten abrufen oder Auskunft verlangen.

Vermietsoftware - Registrierung und Durchführung der Buchung

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie in der App eingeben, laufen in der Vermietsoftware der Remoso GmbH auf und werden dort in unserem Auftrag und unter unserer Verantwortung gemäß §11 BDSG zur Durchführung Ihrer Registrierung und Anmietung genutzt. Die Daten, die dort gespeichert werden, werden ausschließlich als Backend der App und zur Durchführung Ihrer Buchung genutzt. Remoso GmbH hat technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

Über Schnittstellen sind die folgenden Zahlmittel- und Identitätsprüfungs-Dienstleister angeschlossen.

Identitätsprüfungs-Dienstleister

Auf Grund gesetzlicher Vorschriften muss Ihre Identität und die Inhaberschaft einer gültigen Fahrerlaubnis überprüft werden. Diese Überprüfung können Sie wahlweise über die mobile Applikation der Deutsche Post AG (App-Name: "PostIdent") oder Ihren mobilen Browser durchführen. Hierzu erhalten Sie im Zuge des Registrierungsprozesses direkt in der App und zusätzlich per E-Mail einen Link zur Validierung. Die Deutsche Post AG ist nicht verantwortliche Stelle, sondern unsere Auftragsdatenverarbeiterin im Sinne von § 11 BDSG und beachtet alle datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Die Deutsche Post AG hat entsprechend der gesetzlichen Anforderungen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherung der personenbezogenen Daten getroffen, die den Zugriff unbefugter Dritter ausschließen. Diese werden regelmäßig überprüft und – soweit erforderlich – neuen Gegebenheiten angepasst. Die Datenschutzerklärung der Deutsche Post AG können Sie hier einsehen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. 

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Autohaus Birngruber GmbH & CO KG
Gewerbeparkstrasse 26
+43 664 8347534
info@buddy-carsharing.at